Shopware 5.1: Installation

Schritt 1:


Shopware 5 benötigt mind. PHP 5.4 und MySQL 5.5. Die PHP- und MySQL-Version können Sie im KAS auf der Startseite unter "Erweiterte Informationen" einsehen. Sollten die Anforderungen nicht erfüllt sein, können Sie uns den Auftrag für einen Serverumzug auf eine aktuelle PHP/MySQL-Version über die MembersArea unter Support - Mail erteilen.

Vorbereitung: Nachdem Sie das Installationspaket beim Hersteller heruntergeladen haben, loggen Sie sich im WebFTP mit den Zugangsdaten Ihres Accounts ein. Diese können Sie im KAS unter "FTP" einsehen. Sofern Shopware in einem Unterordner installiert werden soll, wechseln Sie bitte in diesen bzw. bei einem neuen Ordner legen Sie diesen zuerst an. Danach klicken Sie oben auf "Upload". Wählen Sie jetzt über "Durchsuchen" das Archiv von Ihrer lokalen Festplatte aus und aktivieren Sie die Option "Archive nach dem Hochladen entpacken". Klicken Sie danach auf "Upload". Damit wird das Archiv hochgeladen und auch direkt automatisch entpackt.

Schritt 2:

Shopware 5.1 - Installation, Bild 2

Rufen Sie jetzt Ihre Domain mit Angabe des evt. gewählten Unterordners und "recovery/install" auf, also z.B. http://ihredomain.de/ordner/recovery/install . Damit starten Sie die Installation. Wählen Sie erst die Sprache aus und klicken Sie auf "Weiter". Sie erhalten dann obige Seite mit einer Liste der Ordner / Dateien, die Schreibrechte benötigen. Loggen Sie sich dazu wieder im WebFTP ein. Dort können Sie die entsprechenden Dateien / Ordner auswählen und über "Aktionen..." / "Berechtigungen ( chmod )" die Berechtigungen 777 vergeben.

Schritt 3:

Shopware 5.1 - Installation, Bild 3

Wenn Sie alle notwendigen Berechtigungen gesetzt haben, scrollen Sie in der Liste der Systemvoraussetzungen bitte nach unten.

Sollte es Probleme mit dem Memory Limit geben, loggen Sie sich wieder im WebFTP ein. Bearbeiten Sie jetzt die Datei .htaccess im Shopware Verzeichnis und schreiben Sie in eine neue Zeile folgenden Befehl:

php_value memory_limit 256M

Rufen Sie nun die Seite mit der Prüfung der Systemvoraussetzungen erneut auf. Die Einstellungen sollten jetzt alle in grün angezeigt werden. Klicken Sie in dem Fall auf "Weiter".

Schritt 4:

Shopware 5.1 - Installation, Bild 4

Nach den Vorausetzungen müssen Sie der Endnutzer-Lizenz zustimmen.

Auf der nächsten Seite werden die Zugangsdaten zur Datenbank abgefragt. Tragen Sie hier Datenbank Benutzer, Datenbank Passwort und Datenbank Name ein. Die erforderlichen Angaben finden Sie im KAS unter "Datenbank". Klicken Sie dann auf "Weiter".

Schritt 5:

Shopware 5.1 - Installation, Bild 5

Klicken Sie auf Starten.

Schritt 6:

Shopware 5.1 - Installation, Bild 6

Nun können Sie die Grundeinstellungen vornehmen. Vergeben Sie Ihre persönlichen Daten, sowie ein Passwort für den Shop.

Schritt 7:

Shopware 5.1 - Installation, Bild 7

Nachdem Sie die Lizenz ausgewählt haben, wie Shopware genutzt werden soll, ist die Installation beendet.
Suche
in Titel
in Beschreibung