Umweltschutz

DNS-Werkzeuge: CNAME ändern

Schritt 1:

DNS-Werkzeuge - CNAME ändern, Bild 1

Die Subdomain, für die Sie den CNAME hinterlegen, muss auch beim Ziel bekannt sein, ansonsten erhalten Sie eine Fehlermeldung. Nach der Änderung kann es ca. 3 - 4 Stunden dauern, bis der Eintrag aktiv ist.

Loggen Sie sich im KAS ein und klicken Sie auf Tools -> DNS-Einstellungen.

Bearbeiten Sie die Domain, für die Sie DNS Änderungen vornehmen möchten, und klicken Sie anschließend auf neuen DNS Eintrag erstellen.

Schritt 2:

DNS-Werkzeuge - CNAME ändern, Bild 2

Tragen Sie im Feld Name die gewünschte Subdomain ein (in diesem Fall calendar). Bei Typ wählen Sie CNAME aus. Prio bleibt auf 0, in dem Feld Data tragen Sie die Zieldomain ein. Beachten Sie, dass am Ende des Hosts ein Punkt stehen muss.

Anschließend klicken Sie auf die Schaltfäche speichern und der Eintrag wird vorgenommen.

Schritt 3:

DNS-Werkzeuge - CNAME ändern, Bild 3

In der Tabelle wird Ihnen nun der Eintrag angezeigt.

Schritt 4:

DNS-Werkzeuge - CNAME ändern, Bild 4

Sofern Sie direkt für die Domain einen CNAME-Eintrag vornehmen möchten, beachten Sie bitte folgendes:

Systembedingt ist es leider nicht möglich, direkt für die Domain einen CNAME im KAS zu hinterlegen. In dem Fall nehmen Sie bitte den gewünschten Eintrag für die Subdomain "www" vor.

Schritt 5:

DNS-Werkzeuge - CNAME ändern, Bild 5

Damit der Aufruf dann auch ohne www. funktioniert, klicken Sie im KAS unter Domain bei der Domain auf bearbeiten und nehmen eine 301 Weiterleitung auf www. vor.
Suche
in Titel
in Beschreibung