Umweltschutz

Routenverfolgung zu Domain per Tracert testen: Anleitung über Windows-Kommandozeile

Schritt 1:

Routenverfolgung zu Domain per Tracert testen - Anleitung über Windows-Kommandozeile, Bild 1

Klicken Sie auf das START-Symbol und geben Sie dann bei Programme/Dateien durchsuchen den Befehl cmd ein und drücken Sie ENTER.

Schritt 2:

Routenverfolgung zu Domain per Tracert testen - Anleitung über Windows-Kommandozeile, Bild 2

Geben Sie jetzt tracert www.ihredomain.de ein und drücken Sie ENTER. Danach startet die Routenverfolgung und Sie erhalten das o.g. Bild.

Schritt 3:


Nun sehen Sie das Ergebnis Ihrer Routenverfolgung. Sollte in Station 2 oder 3 eine einzelne Zeile Sternchen erscheinen (wie im Beispiel oben), so ist dies nicht ungewöhnlich.

Sollten ansonsten Probleme (Zeitüberschreitungen) auftauchen, so nehmen Sie bitte auch einmal auf www.all-inkl.com ein Tracert vor und teilen Sie uns beide Ergebnisse per E-Mail mit. Klicken Sie dazu mit der rechten Maus in das Fenster und wählen Sie "alles markieren" und drücken Sie ENTER. Mit Strg + V können Sie das Ergebnis in eine E-Mail einfügen.

Nennen Sie uns in dieser E-Mail bitte auch Ihre aktuelle IP-Adresse. Diese finden Sie unter: www.all-inkl.com/ip

Hinweis! Wenn Sie über den ersten Abschnitt nicht heraus kommen, sondern eine Meldung "Zeitüberschreitung..." erhalten, liegt bei Ihnen vor Ort schon eine technische Störung zu Ihrer Internetverbindung vor.

Suche
in Titel
in Beschreibung