Drush für Drupal: Installation

Schritt 1:


Voraussetzung für die Installation von Drush ist, dass Ihr Tarif einen SSH-Zugang beinhaltet und Sie im KAS (technische Verwaltung) den SSH-Zugang aktiviert haben.

Eine Anleitung für die Aktivierung von SSH im KAS (technische Verwaltung) finden Sie hier:

Aktivierung von SSH

Bitte beachten Sie, dass in der Anleitung die Angabe w0123456 nur ein Beispiel ist und Sie diesen Namen durch Ihren KAS-Benutzernamen des verwendeten Accounts ersetzen.

Schritt 2:


Verbinden Sie sich jetzt per SSH. Anleitungen dazu finden Sie hier:

SSH

Nach der erfolgreichen Verbindung per SSH, befinden Sie sich direkt im Hauptverzeichnis (/www/htdocs/w0123456) des betreffenden Accounts.

Legen Sie hier den Ordner "bin" mit folgendem Befehl an:

mkdir bin

Wechseln Sie in den neu angelegten Ordner "bin":


cd bin

Schritt 3:


Downloaden Sie Drush:

php -r "readfile('https://s3.amazonaws.com/files.drush.org/drush.phar');" > drush

Setzen Sie die notwendigen Berechtigungen:

chmod +x drush

Legen Sie im Hauptverzeichnis Ihres Accounts (/www/htdocs/w0123456/) die Datei .user_bashrc mit folgendem Befehl an:

echo "alias drush='/www/htdocs/w0123456/bin/drush'" >> /www/htdocs/w0123456/.user_bashrc

Bitte ersetzen Sie die Angabe w0123456 durch Ihren KAS-Benutzernamen des verwendeten Accounts.

Der Alias wird dann immer automatisch bei jeder SSH-Verbindung geladen und Sie können aus jedem Ordner heraus per "drush" zugreifen.

Damit die ".user_bashrc" direkt aktiv wird, starten Sie die Bash neu. Geben Sie dazu folgenden Befehl ein:

source /.bashrc

Schritt 4:

Drush für Drupal - Installation, Bild 4

Zum Schluss können Sie folgenden Befehl eingeben, um die Funktionalität von Drush zu testen:

drush version

Wenn alles korrekt eingerichtet wurde, sollte eine Ausgabe ähnlich der im Bild erscheinen.
Suche
in Titel
in Beschreibung