Drush für Drupal: Installation

Schritt 1:


Voraussetzung für die Installation von Drush ist, dass Ihr Tarif einen SSH-Zugang beinhaltet und Sie in Ihrer technischen Verwaltung (KAS) den SSH-Zugang aktiviert haben.

Eine Anleitung für die Aktivierung von SSH in Ihrer technischen Verwaltung (KAS) finden Sie hier:

Aktivierung von SSH

Beachten Sie, dass in der Anleitung die Angabe w0123456 nur ein Beispiel ist und Sie diesen Namen durch Ihren Benutzernamen der technischen Verwaltung (KAS) des verwendeten Accounts ersetzen.

Schritt 2:


Verbinden Sie sich jetzt per SSH. Anleitungen dazu finden Sie hier:

SSH

Nach der erfolgreichen Verbindung per SSH, befinden Sie sich direkt im Hauptverzeichnis (/www/htdocs/w0123456) des betreffenden Accounts.

Legen Sie hier den Ordner bin mit folgendem Befehl an:

mkdir bin

Wechseln Sie in den neu angelegten Ordner bin:


cd bin

Schritt 3:


Downloaden Sie Drush:

php -r "readfile('https://s3.amazonaws.com/files.drush.org/drush.phar');" > drush

Setzen Sie die notwendigen Berechtigungen:

chmod +x drush

Legen Sie im Hauptverzeichnis Ihres Accounts (/www/htdocs/w0123456/) die Datei .user_bashrc mit folgendem Befehl an:

echo "alias drush='/www/htdocs/w0123456/bin/drush'" >> /www/htdocs/w0123456/.user_bashrc

Bitte ersetzen Sie die Angabe w0123456 durch Ihren Benutzernamen Ihrer technischen Verwaltung (KAS) des verwendeten Accounts.

Der Alias wird dann immer automatisch bei jeder SSH-Verbindung geladen und Sie können aus jedem Ordner heraus per drush zugreifen.

Damit die .user_bashrc direkt aktiv wird, starten Sie die Bash neu. Geben Sie dazu folgenden Befehl ein:

source /.bashrc

Schritt 4:

Drush für Drupal - Installation, Bild 4

Zum Schluss können Sie folgenden Befehl eingeben, um die Funktionalität von Drush zu testen:

drush version

Wenn alles korrekt eingerichtet wurde, sollte eine Ausgabe ähnlich der im Bild erscheinen.
Suche
in Titel
in Beschreibung