Umweltschutz

WinSCP 4.3.3: Dateiberechtigung ändern (CHMOD)

Schritt 1:

WinSCP 4.3.3 - Dateiberechtigung ändern (CHMOD), Bild 1

Nachdem Sie sich mit Ihrem Webspace verbunden haben sehen Sie im rechten Fenster eine Übersicht der vorhandenen Dateien und Ordner. Hier finden Sie rechts die aktuell gesetzten Zugriffsrechte. Diese lauten für Ordner im Standard 'drwxr-xr-x', also 755. Für Dateien lauten diese '-rw-r--r--', also 644. Das 'r' steht für read/lesen, 'w' steht für write/schreiben und 'x' für execute/ausführen.

Um diese Rechte zu ändern, klicken Sie mit der Maus auf die betreffene Datei oder den Ordner und wählen dort Eigenschaften...

Schritt 2:

WinSCP 4.3.3 - Dateiberechtigung ändern (CHMOD), Bild 2

Hier können Sie die Berechtigungen ändern. Standardwerte für Dateien und Ordner lauten wie folgt:

CHMOD dezimal: Erklärung:
444 die Datei kann nur gelesen werden! Dies empfiehlt sich für Konfigurationsdateien.
644 der Standardwert für Dateien - nur der FTP-Benutzer kann Dateien ändern/schreiben
666 auch PHP-Prozesse können Dateien beschreiben. Dies stellt möglicherweise ein Sicherheitsrisiko dar!
755 der Standardwert für Ordner - nur der FTP-Benutzer kann Dateien ändern/schreiben
777 der Ordner hat Vollzugriff, d.h. auch Scripte können darin schreiben.


Mit OK bestätigen Sie die Auswahl und der Wert wird für das gewählte Objekt gesetzt.

Hinweis: UID, GID und Sticky bit sollten in der Regel nicht verwendet werden.

Suche
in Titel
in Beschreibung