Umweltschutz

WinSCP 4.3.3: Verbinden und Dateien hochladen

Schritt 1:

WinSCP 4.3.3 - Verbinden und Dateien hochladen, Bild 1

Nachdem Sie WinSCP installiert haben, starten Sie das Programm. Sie bekommen eine Eingabemaske angezeigt, stellen Sie bei dem Drop-Down Menü Übertragungsprot.: FTP ein.

Schritt 2:

WinSCP 4.3.3 - Verbinden und Dateien hochladen, Bild 2

Tragen Sie nun bei Rechnername, Benutzername und Kennwort Ihre FTP-Zugangsdaten ein und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche Anmelden.

Hinweis: WinSCP ermöglicht es, sich mit Ihrem Webspace verschlüsselt zu verbinden. Die Einstellung dazu finden Sie unter Übertragungsprot.:  Wir unterstützen hier nur eine explizite Verbindung. Sie können sich daher "explizit" per FTP über TLS oder FTP über SSL entscheiden. TLS ist die Weiterentwicklung von SSL und daher prinzipiell das Gleiche. Sie erhalten nach dem Verbinden einen Warnhinweis über das Zertifikat. Hier sollten Sie die Option "immer vertrauen" vor dem Bestätigen wählen.

Schritt 3:

WinSCP 4.3.3 - Verbinden und Dateien hochladen, Bild 3

Auf der linken Seite wird Ihnen die lokale Festplatte angezeigt, auf der rechten Seite die Inhalte, die aktuell auf dem Server abgelegt sind.

Halten Sie die STRG Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und markieren Sie mit der linken Maustaste die lokalen Dateien, die Sie hochladen wollen. Die markierten Dateien werden bläulich dargestellt.

Schritt 4:

WinSCP 4.3.3 - Verbinden und Dateien hochladen, Bild 4

Klicken Sie im Menü auf Dateien und anschließend auf Kopieren.

Schritt 5:

WinSCP 4.3.3 - Verbinden und Dateien hochladen, Bild 5

Es öffnet sich ein kleines Fenster. Bestätigen Sie dies, indem Sie die Schaltfläche Kopiere betätigen. Nun werden die markierten Dateien kopiert.
Suche
in Titel
in Beschreibung