Umweltschutz

Domain bestellen: Neuregistrierung

Schritt 1:


Die Vorbereitung - Erste Schritte im KAS

1) Die Domain muss im KAS entweder als DOMAIN in einem bestehenden Unteraccount oder als neuer UNTERACCOUNT angelegt werden. I.d.R. legen Sie einen neuen Kunden unter UNTERACCOUNT an, damit dieser eigene FTP- & KAS-Zugangsdaten von Ihnen erhält.

2) Ab dem Zeitpunkt des Anlegens sollten Sie mindestens 30 Minuten warten, bevor Sie im Domainbestellsystem die Domain bestellen. Der Grund dafür ist, dass sich unsere Nameserver aktualisieren müssen und erst dann die neu angelegte Domain im KAS kennen. Versuchen Sie eine frühere Bestellung, so erhalten Sie meist eine rote Fehlermeldung wie unter Schritt 4 beschrieben.

Schritt 2:

Domain bestellen - Neuregistrierung, Bild 2

Melden Sie sich mit Ihrer Reseller-ID und dem Passwort unter www.domainbestellsystem.de an!
Geben Sie unter Neuer Auftrag den zu bestellenden Domainnamen ein und klicken Sie anschließend auf GO!.

Schritt 3:

Domain bestellen - Neuregistrierung, Bild 3

Da Sie bisher noch keine Bestellung gemacht haben, müssen Sie an dieser Stelle im ersten Feld "auf den Namen eines neuen Kunden" auswählen. Im zweiten Feld geben Sie unseren Nameserver ns5.kasserver.com ein. Beachten Sie, dass bei Ihnen "neuen Nameserver eingeben" steht.

Klicken Sie anschließend auf Weiter.

Schritt 4:

Domain bestellen - Neuregistrierung, Bild 4

Sollten Sie den Domainnamen nicht zuvor, wie oben unter "Erste Schritte im KAS" beschrieben, im KAS angelegt und einige Zeit gewartet haben, so erhalten Sie diese Fehlermeldung. Das Aktualisieren sollte mindestens 30 Minuten dauern!

Schritt 5:

Domain bestellen - Neuregistrierung, Bild 5

Da Sie bisher noch keine Bestellung gemacht haben, müssen Sie jetzt hier ein Handle anlegen. Ein Handle ist eine Art Vistenkarte für das Domainbestellsystem, auf die Sie später bei weiteren Bestellungen bequem zurückgreifen können, ohne erneut die ganzen Bestelldaten eingeben zu müssen. Ein Handle legen Sie grundsätzlich für Ihren Kunden an und einmalig auch für sich selbst. Das Handle hat den Vorteil, dass man dieses im Domainbestellsystem unter Handleverwaltung ändern kann, wenn sich einmal Daten wie z.B. die Anschrift ändern.

1)
Bei Owner-C wählen Sie „neues Handle erstellen“. Bei Admin-C wählen Sie „wie Handle von Owner-C aus. Nur wenn der Domaininhaber (Owner-C) nicht der Admin-C sein soll, dann muss auch dort „neues Handle erstellen“ ausgewählt werden. I.d.R. ist dieses aber nicht der Fall und Sie ersparen sich durch diese Einstellung die Doppeleingabe der Daten wie Name, Anschrift etc.

2)
Bei Tech-C wählen Sie „neues Handle erstellen“ und bei Zone-C „wie Handle von Tech-C". Mit diesen Einstellungen wählen Sie als Reseller nur 1 Handle für sich aus, das Sie später jederzeit bei weiteren Bestellungen verwenden können.
Sie können aber auch für Tech-C ein eigenes Handle anlegen.

Klicken Sie anschließend auf Weiter.

Schritt 6:

Domain bestellen - Neuregistrierung, Bild 6

Hier geben Sie die Daten Ihres Kunden an. Pflichtfelder sind Name,
Vorname, Strasse, PLZ, Ort, Land, Telefonnummer und E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass bei Domainendungen wie .com (bei .de nicht!) in der Whois auch die Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Kunden veröffentlicht werden und jede Person die Möglichkeit hat, diese Daten abzufragen. Sie sollten deshalb mit Ihrem Kunden Rücksprache halten, so dass Sie vielleicht bei der Telefonnummer eine andere Rufnummer als die private angeben. Auch sollten Sie bei der E-Mail-Adresse eine solche wählen, die Sie zuvor im KAS extra dafür angelegt haben. Optimal wäre z.B. nic@domainname.de.

Dies ist besonders für Kunden wichtig, welche die eigene private E-Mailadresse nicht veröffentlichen möchten. Leider gibt es zahlreiche Spammer, die Whois-Abfragen nach E-Mail-Adressen durchsuchen lassen. Somit erhalten Sie möglicherweise sehr schnell hunderte von Spammails an die dort eingetragene E-Mail-Adresse.

Auch für die anderen Handles tragen Sie die gewünschten Informationen ein.

Schritt 7:


Bei Tech - C / Zone -C  tragen Sie als Reseller ( Sie sind jetzt Provider gegenüber Ihren Kunden ) Ihre vollständigen Daten ein. Sie sollten hier alle Felder mit Ihren realen Daten ausfüllen, damit eine schnelle Kontaktaufnahme mit Ihnen möglich ist.

Wenn alles soweit eingetragen ist, gehen Sie auf die Schaltfläche Neues Tech-Handle beantragen.

Schritt 8:

Domain bestellen - Neuregistrierung, Bild 8

1)
Im ersten roten Feld tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser System informiert Sie dann, sobald die Domain registriert wurde.

2)
Unter Zusammenfassung der Auftragsdaten kontrollieren Sie bitte nochmals alle Daten. Wenn Sie mit der Maus auf ein HANDLE (z.B. PM12345@HANDLES.DE) klicken, dann öffnet sich weiter unten nochmal eine Übersicht darüber, was Sie auf den Seiten zuvor eingetragen haben.

Schritt 9:

Domain bestellen - Neuregistrierung, Bild 9

Bei der Terminsteuerung (auf der gleichen Seite) können Sie sofort den REG starten. Wenn Sie aus bestimmten Gründen die Registrierung erst zu einem späteren Zeitpunkt automatisch starten lassen möchten, so können Sie rechts daneben ein gewünschtes Datum eingeben.

Zum Abschluss auf Auftrag abschicken! klicken.

Schritt 10:


Sie sehen nochmals eine Bestätigungsseite. Klicken Sie bitte auf Zurück zur Auftragsübersicht.

Schritt 11:


Die Registrierung der Domain läuft. Eine Registrierung kann ein paar Minuten dauern. Nur bei bestimmten Domainendungen wie .it dauert die Registrierung länger. Dazu sind teilweise außerdem spezielle Formulare erforderlich.

Hinweis! Nach einer Registrierung dauert es noch mal ca. 24-48 Stunden, bis die Domain zu 100% über den Server bei uns erreichbar ist.

Das liegt daran, dass erst die Internetzugangsprovider (ISP) die eigenen Nameserver aktualisieren müssen und erst nach diesem Zeitraum wissen, dass eine neue Domain bei uns liegt.

Suche
in Titel
in Beschreibung