Umweltschutz

Woltlab Burning Board Lite - Version 1.0.2: Installation

Schritt 1:


Bitte laden Sie sich zuerst bei der Firma Woltlab unter www.woltlab.de die kostenlose Version des Forums „Burning Board Lite“ auf Ihren PC herunter.

1. Laden Sie bitte alle Dateien vom Forumscript per FTP-Programm in einen Unterordner (z.B. forum) auf Ihren Webspace bei uns hoch.

2. Über das FTP-Programm müssen Sie jetzt gemäß der Installationsanleitung vom WBB auf folgende Ordner und Dateien einen CHMOD von 777 und einmal 666 setzen.

Ordner „lib“ zu finden im Unterordner „/acp/“ = CHMOD 777 setzen!
Ordner „avatare“ zu finden im Unterordner „/images/“= CHMOD 777 setzen!
Datei „config.inc.php“ zu finden im Unterordner „/acp/lib/“ = CHMOD 777 setzen!
Datei „options.inc.php“ zu finden im Unterordner „/acp/lib/“ = CHMOD 666 setzen!

Wenn Sie nicht wissen wie man den CHMOD einer Datei über Ihr FTP-Programm setzen kann, finden Sie dies bei unseren Anleitungen unter FTP-Programme.

Schritt 2:

Woltlab Burning Board Lite - Version 1.0.2 - Installation, Bild 2

Rufen Sie jetzt die Installationsroutine über Ihre Domain auf. Beispiel: http://www.ihredomain.de/forum/acp/setup.php

Sie sehen jetzt eine Kontrollübersicht der erforderlichen min. Voraussetzungen wie PHP-Version, magic_quotes_sybase, upload_max_filesize und ob die Schreibberechtigung (CHMOD) auf dem Ordner „lib“ und „avatare“ besteht. Die ersten 3 Werte sind Einstellungen die Sie nicht beeinflussen können; dies sind unsere Servereinstellungen. Sollte hier ein Wert nicht auf „grün“ (i.d.R. sind diese Werte aber auf unseren Servern standardmäßig vorhanden) stehen, so wenden Sie sich bitte an unseren Support. Wenn Sie den CHMOD wie unter Schritt 2 beschrieben richtig gesetzt haben, dann sollte jetzt alles auf „grün“ stehen.

Schritt 3:

Woltlab Burning Board Lite - Version 1.0.2 - Installation, Bild 3

Bitte wählen Sie jetzt im „Pull-Down-Menü“ (Klappmenü) unter
Bitte wählen Sie die Einrichtungsart:“ steht, den Punkt „Neuinstallation“ aus.

Schritt 4:

Woltlab Burning Board Lite - Version 1.0.2 - Installation, Bild 4

Sie sehen jetzt dieses Bild.

Schritt 5:

Woltlab Burning Board Lite - Version 1.0.2 - Installation, Bild 5

Auf der nächsten Seite füllen Sie bitte alle Felder mit Ihren persönlichen Verbindungsdaten zur Datenbank aus. Die Verbindungsdaten zur Datenbank können Sie Ihrem KAS unter DATENBANK entnehmen. Die Datenbank müssen Sie zuvor in Ihrem KAS angelegt haben.

Grundsätzlich müssen Sie beim Datenbankhostnamen „localhost“ eintragen. Bei "Datenbank-Benutzername" und "Datenbankname" wird (bitte die vorhandenen Einträge damit überschreiben!) jeweils der Datenbankname und Nutzername (beide sind identisch) von Ihnen eingetragen.

Unter „Datenbank-Benutzerpasswort“ ist das Datenbankpasswort, das im KAS angezeigt wird, einzutragen. Im Feld „Nummer des Forums“ lassen Sie bitte die „1“ stehen. Unter „eMail des techn. Admins“ tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse, über die Sie später als Forumsleiter für Ihre Forumsmitglieder erreichbar sein möchten, ein.

In unserem Beispiel steht dort "info@all-inkl.com". Bitte diese Mail-Adresse aber auf keinen Fall eintragen.

Klicken Sie bitte nach dem Eintragen der Daten auf „Speichern“.

Schritt 6:

Woltlab Burning Board Lite - Version 1.0.2 - Installation, Bild 6

Jetzt erscheint die Eingabemaske, in der Sie Ihren persönlichen Anmeldenamen im Forum eintragen müssen. Zusätzlich ist wieder ein Passwort erforderlich. Das sollte aus Sicherheitsgründen nicht das gleiche sein, wie das des FTP oder der Datenbank. Bitte tragen Sie auch hier wieder wie eine Seite schon zuvor Ihre E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie zum Abschluss auf „Speichern“.

Schritt 7:

Woltlab Burning Board Lite - Version 1.0.2 - Installation, Bild 7

Die Installation des Forums war erfolgreich. Sie müssen unbedingt über Ihr FTP-Programm, über das Sie das Forum hochgeladen haben, die Datei „setup.php“ und die Datei „update.php“ löschen.

WICHTIG! Bitte setzen Sie auch die Schreibberechtigung (CHMOD) der Datei „config.inc.php“ von dem Wert „777“ auf den Wert „444“, da sonst eine Gefahr besteht, dass von außen über dritte Personen die Datei ausgelesen werden kann und man somit an Ihr Passwort der Datenbank gelangt. Die Datei „options.inc.php“ sollte bereits den CHMOD 666 besitzen, so wie wir es in dieser Anleitung unter Schritt 2 beschrieben haben.

Suche
in Titel
in Beschreibung